supatrüfö: Salve Stefan! Welch ein Schmuckstück, dein Ford Mustang BJ 1968…

Stefan: Dankeschön – einer meiner Lebensträume, der in Erfüllung gegangen ist.

supatrüfö: Um sich Träume erfüllen zu können, braucht es eine gute Betriebsführung, womit wir auch schon bei deinem Beruf angelangt sind. Welche Leistungen bietest du deinen Kunden an?

Stefan: Wir bieten professionelle und verlässliche Hilfe bei Erledigung Ihrer Buchhaltung, der Lohn- und Gehaltsverrechnung und der Erstellung des Jahresabschlusses innerhalb der Wertgrenzen des § 2 BibuG.

supatrüfö: Wo siehst du deine Stärken?

Stefan: In der Leidenschaft, die ich und meine Mitarbeiter in unserer Arbeit aufbringen. Bei uns sind die Kunden keine Nummern, sondern Menschen mit Bedürfnissen, Sorgen und Ansprüchen.

supatrüfö: Du bist in Grünau zuhause und hast ein zweites Büro in Ebensee?

Stefan: Die Nähe zu meinen Klienten in Ebensee, Bad Ischl, St. Wolfgang und Salzburg ist dadurch gewährleistet und meine familiären Verbindungen werden mich immer an Ebensee auch mit Freude koppeln.

supatrüfö: Jetzt sind wir während unseres Gesprächs drei Mal um das Auto gewandert, wenn man es überhaupt Auto nennen darf, und mir läuft das Wasser im Mund zusammen … darf ich das Pony mal reiten?

Stefan: „Oohhh, no no“! Ein Pony gibt man nicht aus der Hand! 😉 Ok, für die supatrüfö mache ich eine Ausnahme … Fortsetzung folgt.

Grünau und Ebensee
FOTOS: FRISCH