EINSATZBEREIT: T-CROSS: t WIE TINA UND jeden TAG EINE NEUE FACETTE

#MoreThan1Thing

supatrüfö: Hi Bernd! Cooles neues VW-Modell
für mich?

Bernd: Auf jeden Fall! I am cool, lautet ja auch einer der Slogans. Und cool ist er wirklich: Modernes Design, beeindruckende Ausstattungen, individuell anpassbar. Ich denke dabei konkret an die LED-Scheinwerfer, die verschiedenen Designpakete, Dekore, die Ambientebeleuchtung oder farbige Felgen.

supatrüfö: Für wen ist der neue T-Cross gedacht?

Bernd: Die Zielgruppe für den T-Cross ist sehr breit. Ein Festlegen ist da nicht einfach. Den T-Cross kann ich mir von frech bis gediegen zusammenstellen. Ganz nach dem Motto: I am more.

supatrüfö: Macht richtig Spaß, damit zu fahren – er ist ja laut Werbung vollgepackt mit Talenten!

Bernd: Das ist er auch! Mit I am safe macht er Autofahren auch serienmäßig sicherer: Müdigkeitserkennung, Notrufsystem eCall, Lane Assist, Front Assist inkl. City-Notbremsfunktion – von Airbags, ABS, ESC, Isofix Kindersitzbefestigung ganz zu schweigen! Und auf Komfort wird natürlich auch Wert gelegt, ganz im Sinne von I am practical: Man sitzt höher, der Kofferraum ist angenehm, die Rücksitzbank verschiebbar …

supatrüfö: Gibt´s auch beim Design und den Farben mehrere Varianten?

Bernd: Ja, man kann grundsätzlich zwischen den 3 Varianten T-Cross, T-Cross Life und T-Cross Style wählen. Ob und womit man diese noch verfeinert, ist Teil der Individualität. Und es gibt 12 verschiedene Farben.

supatrüfö: Wie sieht es mit der Technik und Unterhaltung aus?

Bernd: Bei der Technik greift man auf die Motoren aus dem VW-Konzern zurück: von 95 PS (70kW), über 115 PS (85 kW) bis 150 PS (110 kW). Ebenso bei den Getrieben: Ob ich schalten möchte oder schalten lasse – auch  hier habe ich die Wahl. Für Unterhaltung ist natürlich auch gesorgt: Ein Radio mit mehrfarbigem TFT-Touchdisplay, eine BT-Schnittstelle, ein USB-Anschluss und SD-Kartenslot sind von Grund auf mit dabei. Größere Displays, mehrere Anschlussmöglichkeiten, Navigationssystem oder das Spiegeln von Telefoninhalten via AppConnect auf mein Infotainment-System sind weitere Features. Und wenn all das noch zu leise ist: Das Soundsystem „beats“ schafft in diesem Fall Abhilfe.

supatrüfö: Jetzt fragen wir mal unser Model: Tina, wäre das ein Auto für dich? Und wenn ja, wohin würde die erste Fahrt denn gehen: ins Fitnessstudio oder zum Wellenreiten?

Tina: Das Auto ist auf jeden Fall was für mich! Ideale Größe, wie mein Golf, nur höher. Super Fahrkomfort! Hab mich schon verliebt! Und genug Platz für meine Sportsachen gibt es auch! Die erste Fahrt würde auf jeden Fall ins Fitnessstudio gehen, ganz klar. 😉

EBENSEE
FOTOS: FRISCH
MODEL: TINA PICKL
H&M: ISABELLA APPL