DIE RINGE IM WASSER VERLIEREN SCHNELL IHRE WIRKUNG – MEINE RINGE SIND FÜRS LEBEN!

supatrüfö: Hallo Franz! Was für ein Morgen!
Was machen wir heute?

Franz: Ja, wirklich ein Traum ! Das Wetter meint es heute gut mit uns und wir werden am Wolfgangsee eine Runde mit meinem Kajak paddeln und dann noch mit dem Kickbike den wunderschönen Ausblick entlang des Sees genießen.

supatrüfö: Wie bist du zum Sport gekommen und wie wichtig ist er in deinem Leben?

Franz:  Zum 30. Geburtstag habe ich von meinen Freunden ein Kajak geschenkt bekommen, und nachdem ich ein Jahr später mit dem Kajak den Gardasee (50 km!) in knapp 10 Stunden
durchgepaddelt bin, hat damit meine sportliche Kariere bzw. der „Hunger“ nach Bewegung begonnen und spielt seitdem eine sehr wichtige Rolle in
meinem Leben.

supatrüfö: Was waren deine sportlichen
Highlights bisher?

Franz:  Die Gardasee-Durchquerung mit dem Kajak war mein erstes großes Erlebnis, und als dann auch noch das Sportschwimmen dazu kam, erlebte ich mit der Zürichsee-Durchquerung (27 km) und dem 24-Stunden-Schwimmen in Bad Radkersburg, bei dem ich 50,2 km zurückgelegt habe (das waren 1.004 Längen im 50 m Sportbecken), meine sportlichen Highlights im Ausdauersportbereich! Mit dem Leitsatz „Aufge´m wird a Briaf und sunst goar nix!“ habe ich meine Ziele immer erreicht. Am emotionalsten waren übrigens meine erste Teilnahme als Schwimmer in einer Staffel mit meinem Bruder bei der Wolfgangsee-Challenge und natürlich die Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für Sport der Stadt Bad Ischl.

supatrüfö: Profitierst du vom Sport auch beruflich?

Franz:  Auf jeden Fall, denn die sogenannte Work-Life-Balance schaffe ich dadurch am einfachsten. Und beim Sport bzw. den Freizeitaktivitäten kommt mir die Kreativität natürlich auch zugute. Nachdem mein Fokus mittlerweile nicht mehr so intensiv auf die langen sportlichen Ausdauereinheiten gerichtet ist, sondern einfach auf die Bewegung in der Natur, habe ich jetzt umso mehr Abwechslung in der Freizeit und kann unser wunderschönes Salzkammergut so richtig genießen.

supatrüfö: Was bedeuten für den Herrn der Ringe die olympischen Ringe?

Franz: Die 5 olympischen Ringe symbolisieren für mich Werte wie Familie, Gesundheit, Freunde, Glück und immer positiv denken! 😉

Bad Ischl
FOTOS: FRISCH