supatrüfö: Hallo Friedrich, du hast ja einen unglaublichen Fundus in deinem Atelier, wie in einem Theater! Wofür brauchst du all diese Kleider, Schuhe, Accessoires?

Friedrich: Hi! Bevor ich meine eigenen Outfits zusammengetragen habe, war es immer sehr mühsam und zeitintensiv, alles für ein Shooting vorzubereiten. Jetzt kommen der Kunde oder ich mit einer Idee, wir gehen ins Studio und suchen einfach die passenden Teile aus.

supatrüfö: Woher stammen die meisten Requisiten aus deinem Fundus?

Friedrich: Am Anfang waren es oft Sachen, die die Modeschule Ebensee ausgemustert hat. Seit einigen Jahren begebe ich mich immer öfter in die Damenabteilung beim Shoppen, ich kaufe auch gerne regional ein, aber die wirklich ausgefallenen Dinge kommen meist aus England, die haben ganz einfach einen anderen Zugang zu Mode! 😉

supatrüfö: Fotografierst und filmst du nur
für Firmen?

Friedrich: Nein, ich übernehme auch Arbeiten für Privatpersonen, nur Hochzeiten und Taufen mache ich nicht, da gibt es genug andere Kollegen. Portraits, Kalendershootings, Auftragsarbeiten für die Wohnung oder das Haus – es gibt so viele Möglichkeiten, um ein FRISCHbild zu bekommen. Oft kommen Leute, die sich einmal anders präsentieren wollen, und da sind sie dann in meinem Fundus richtig glücklich.

supatrüfö: Arbeitest du viel im Studio?

Friedrich: Eher wenig, nur im Winter und bei
schlechtem Wetter. Im Studio musst du sehr viel Aufwand betreiben, um etwas Außergewöhnliches zu schaffen. In der Natur oder an einer coolen Location drehst du dich einmal um und hast schon ein neues Setting für die nächste Einstellung.

supatrüfö: Was bietet deine Werbeagentur?

Friedrich: (lacht) Alles! Du bekommst bei mir vom Logo, Flyer, über Visitenkarten, Katalog, Magazin bis hin zur Website, Social Media und Film alles aus einer Hand!

supatrüfö: Das gibt es nicht oft!

Friedrich: Nein, und das Ganze auch noch
FRISCH 😉 Die größte Herausforderung für einen kreativen Menschen ist es, immer wieder Neues zu schaffen. Wenn´s gelingt, sind alle glücklich – und fast immer ist es bisher gelungen! 😉

Ebensee
FOTOS: FRISCH
H&M: ISABELLA APPL
MODELS: HÜLYA EYUP, ANNA MEISER