supatrüfö: Wer ist Lulzim?

Lulzim: Ich sehe mich als jemanden, der das Leben und die Chance in der Zukunft sieht. Auf das JETZT aufbauen und für die Zukunft optimieren. Darunter verbirgt sich für mich:

Undenkbares möglich zu machen, Visionen, Zielstrebigkeit, Enthusiasmus, Innovation, Lösungsorientiertheit, Flexibilität und harte Arbeit. Dies alles stets selbstkritisch betrachtet, mit einem Hang zum Perfektionismus. Ich sehe mich ebenso als geselligen und lustigen Menschen und freue mich über Gäste, Bekannte, Wegbegleiter, Freunde, jedoch auch über Kritiker meiner Person.

supatrüfö: Der Slogan für die Schlafmeile Traunsee ist „Träumen im Salzkammergut“ – was sind deine Träume für die Zukunft hier?

Lulzim: Meine Träume sind, weiter zu wachsen und die bisherigen Betriebe zu optimieren, einen Teil beizutragen, den Ort zu verschönern und das gastronomische und touristische Angebot zu bereichern.

2013 eröffnete das „WEIN & FEIN“, womit ich mir meinen Traum von der Selbstständigkeit in der Gastronomie erfüllt habe! Kaum jemand konnte sich vorstellen, dass ein früheres Obstgeschäft zu einem gemütlichen Treffpunkt mit Wohnzimmercharakter werden könnte. Doch ich hatte genaue Vorstellungen und wollte diese auch nicht irgendwo umsetzen, sondern in dem Ort, wo ich mich von Beginn an zu Hause gefühlt habe – in Ebensee! Mit dem „TREFFPUNKT AM SEE“ im Strandbad Gmunden habe ich auch dort im Sommer ein Standbein, und in den letzten Jahren bauten wir das Hotel Garni „SCHLAFMEILE TRAUNSEE“ mit einem visuellen Gesamtkonzept und ortsansässigen Firmen um und verschönern es laufend.

Diese Kombination aus unterschiedlichen Betrieben bringt mich doch so manches Mal ins Schwitzen … und ich bin gespannt, was die Zukunft/Ebensee für mich bereithält. Darauf freue ich mich schon jetzt!

supatrüfö: Neid muss man sich ja erst verdienen. Glaubst du, dass das Wachstum deiner Firma anderen auch Kopfzerbrechen bereitet?

Lulzim: Nichts geschieht ohne unermüdliches Weiterbewegen und ohne Risiko, manche Menschen wagen Schritte, die für andere undenkbar wären und damit auch nicht vorstellbar. Ich selbst kenne keinen Neid, sondern nur Anerkennung. Das erwarte ich auch von anderen Menschen.

supatrüfö: Wie würde wohl „supatrüfö“ auf Albanisch übersetzt heißen – falls supatrüfö mal expandiert.  😉

Lulzim: (Lulzim lacht) „Me perzi fjale“! 😉

Ebensee
FOTOS: FRISCH
MODEL:  LISA SCHWAIGER, SARAH BART